• 030 / 705 500 90 90
  • Mo - Fr 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

+ + + Trotz Corona-Krise sind wir mit MRT, CT, Mammographie und Brust-Ultraschall für Sie da. + + +

Nach telefonischer Terminvereinbarung keine Wartezeit in der Praxis. Wir sichern Ihnen die höchst mögliche Sicherheit zu. Der Sicherheitsabstand wird, wo immer möglich, eingehalten. Flächendesinfektion bei jedem Patientenwechsel.

Individuelle Gesundheits-Leistungen (IGeL)

Was sind Individuelle Gesundheits-Leistungen kurz „IGeL“ genannt?

Bei den so genannten IGeL handelt es sich nach einer Definition der Kassenärztlichen Bundesvereinigung um ein “qualifiziertes ärztliches Angebot” für gesundheitsbewusste gesetzlich versicherte Patienten. Hierbei steht nicht die Behandlung von erkrankten Patienten im Vordergrund, sondern die vom Arzt angebotene Leistung zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit. In vielen Fällen reichen die Vorsorgeangebote der gesetzlichen Krankenkassen hinsichtlich Altersvorgabe und Untersuchungsintervallen nicht aus, um Ihre individuellen Krankheitsrisiken rechtzeitig zu erkennen bzw. angemessen abzuklären. Technologien wie z.B. die Digitale Mammographie oder so genannte “Virtuelle Untersuchungen” werden als Vorsorgemaßnahmen nicht von den gesetzlichen Krankenkassen finanziert.

Frauen zwischen dem 50. und 69. Lebensjahr, die sich beim Brustkrebs – Screening (kostenlose Reihenuntersuchung – nur Mammographie) nicht gut aufgehoben fühlen, können in unserem Diagnostischen Brustzentrum Tempelhof (DBT) die Brustkrebs-Vorsorge als IGeL – Leistung in Anspruch nehmen:

Unser IGeL-Paket für die Brustkrebsvorsorge beinhaltet die Digitale Mammographie, die ergänzende hochauflösende Sonographie sowie das ärztliche Beratungsgespräch mit der Erhebung des persönlichen Risikoprofils und die sofortige Befundmitteilung. Unsere IGeL – Angebote:

  1. Digitale Mammographie
  2. Sonographie (Ultraschall der Brust)
  3. MR-Mammographie (MRT der Brust)
  4. Optipack (Digitale 1 Ebenen-Mammographie und MR-Mammographie)
  5. Ultraschall der Halsweichteile und des gesamten Bauchraumes
  6. Knochendichtemessung
  7. Raucherscreening (CT Thorax)
  8. Gefäßscreening mit MRT (MR-Angiographie)

In einem Vorgespräch klären wir, welche diagnostischen Maßnahmen für Sie in Frage kommen.

Für die Grundversorgung werden die Kassenleistungen über die Chipkarte abgerechnet. Für IGeL- Leistungen erstellen wir Privatrechnungen auf der Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Eine Erstattung der IGeL-Leistungen durch die Kassen ist nicht möglich.

Entscheiden Sie selbst, wie wertvoll Ihnen Ihre Gesundheit ist. Wir stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung!

Weiter Informationen: Infoblatt Blutkrebs-Vorsorge